In der Rehabilitation

In der Rehabilitation

Nach der akuten Behandlung folgt häufig ein Prozess der Rehabilitation. Auch hier sind wir aktiv. Warum Befunde die zum Zeitpunkt der Entlassung bereits bekannt sind ein zweites Mal erheben? Das ist nicht notwendig. Wir schaffen die Sicht auf einen die Versorgungsgrenzen überschreitenden Befund.

Nachsorgeeinrichtungen können eng mit Ihren Einweisern zusammen arbeiten. Der Infektionsstatus des Patienten, die Einstellung von Gerinnungsparametern und viele andere Werte müssen in der Rehabilitation nicht separat im Labor in Auftrag gegeben werden. Die Patienten nehmen Ihre Werte einfach mit. So stellen wir uns einen partnerschaftlichen Umgang vor. Weniger Blutabnahmen, abgestimmte diagnostische und therapeutische Pfade.

Nutzen Sie die Potentiale unserer Partnerklinika.

Mirjam Balint

Prozess- und Geschäftsentwicklung

Tel.: 03471/68482-52

E-Mail schreiben